Banneralt2

Was tun im Trauerfall ?

In Trauerfall sind neben behördlichen Formalitäten auch weitere Erledigungen zu beachten. Der Schock und die Trauer überfordert meist Betroffene mit diesen Dingen.

Darum ist es gut, wenn Sie mich anrufen; ich nehme dann alle erforderlichen Formalitäten vor.       

  • Was tun im Trauerfall

    Wenn ein Mensch zu Hause verstirbt:

    • Wenn ein Mensch verstirbt, muss ein Arzt den Tod feststellen.
    • Bei einem Sterbefall zu Hause, ist der Hausarzt oder der Notarzt zu verständigen.
    • Der Arzt hat die Leichenschau unverzüglich durchzuführen und anhand der Todesbescheinigung zu dokumentieren.
    • Die Todesbescheinigung muss beim Verstorbenen bleiben.
    • Ohne die Todesbescheinigung ist eine Überführung durch den Bestatter nicht möglich.
    • Der oder die Verstorbene kann ohne Genehmigung bis zu 36 Stunden im Hause bleiben. Diese Zeit kann für die Familie zum Abschied nehmen genutzt werden.

    Bei einem Sterbefall im Altenheim, Krankenhaus oder anderen Einrichtungen hat die jeweilige Leitung die Verständigung des Arztes zu veranlassen

  • Wichtige Dokumente im Trauerfall
  • Weitere Dokumente
  • Zuhause Abschied nehmen

 Tel: 05823 1064

“Sorgen Sie für Ihren letzten Gang vor. Ich berate Sie gerne.”

Ashley Whitworth - Fotolia

.